Zahnarztpraxis Dr. Rothballer
Gabelsbergerstraße 8

92224 Amberg

info@dr-rothballer.de

weisse-zaehne-amberg.de
Tel.: 0962133859

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mo 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Die 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Do 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr

 

Dr. Hans Rothballer
Dr. Hans Rothballer

Infektionsschutz durch HEPA Filter in der Zahnarztpraxis

HEPA = High Efficiency Particulate Air Filter

Hersteller dürfen diesen Begriff nur verwenden, wenn geprüft kleinste Partikel ausgefiltert werden. Weit unter der Größe von Bakterien und Viren.

HEPA Filter sind Luftreinigungsfilter, die viel vollständiger Bakterien und Viren ausfiltern als Atemschutzmasken FFP2 oder P3 Filter .Im Staubsauger heißen die auch "Pollenfilter".

Sie funktionieren nur mit elektrisch angetriebenem Gebläse wegen des sehr dichten Filtergewebes.

 

Unsere Anwendungsidee, die gerne auch Nachahmer finden darf:

 

In jedem Behandlungszimmer steht ein HEPA Luftreinigungsgerät bei dem man die saubere Austrittsluft genau auf das zahnärztliche Behandlungsgeschehen ausrichten kann. 

Das Gerät läuft den ganzen Tag und wälzt die gesamte Raumluft des Zimmers ständig um.

Wenn ein Patient behandelt wird, läuft ein kontinuierlicher, frisch gereinigter Luftstrom genau quer zum Abstand Patient - Behandler. Die vom Behandler/Mitarbeiterin getragene Maske führt immerhin mindestens zur Verlangsamung des gefährlichen Aerosols.

Dieses Aerosol sei es vom Patient oder vom Gegenüber wird vollständig abtransportiert bevor es die Atemwege des anderen Beteiligten erreichen kann.

 

Wir finden es eine gute Idee.

kompliziert?

Diese Luftreiniger gibt`s schon lange. 100 % sichere Filterleistung bei der Bezeichnung "HEPA".

Die zwischenzeitliche Raumlüftung bleibt natürlich sinnvoll.

 

Es ist halt genau die Lösung für den viel zu nahen Arbeitsbereich beim Zahnarzt.